Ladotyri Mytilinis

Ladotyri Mytilinis (Λαδοτύρι Μυτιλήνης), auch als Kefalaki bekannt,  ist ein Hartkäse aus Schafsmilch oder aus einer Mischung aus Schafs- und Ziegenmilch von der Inseln Lesbos in Griechenland. Seinen Namen hat der Ladotyri Mytilinis von der früher traditionellen Art, ihn zu lagern: “ladi” (Olivenöl) und “tyri” (Käse), wörtlich übersetzt ist Ladotyri also ein Ölkäse. Ladotyri Mytilinis ist seit 1996 EU-weit als POP-Käse  (ΠΟΠ, Προστατευόμενη ονομασία Προέλευσης; geschützte Ursprungsbezeichnung, g.U.) geschützt.

Geschichte des Ladotyri Mytilinis

Ladotyri Mytilinis ist ein sehr alter Käse, er wird auf Lesbos schon seit der Antike hergestellt. Die Herstellung hat sich dabei bis heute praktisch nicht geändert. Die Milch für den Ladotyri Mytilinis stammt von Schaf- und Ziegenrassen, die auf Lesbos auf natürliche Weise gehalten werden und sich von der natürlichen Flora der Insel ernähren. Wenn dem Ladotyri Mytilinis Ziegenmilch beigemischt wird soll deren Anteil 30% nicht übersteigen.

Herstellung von Ladotyri Mytilinis

Zur Herstellung des Ladotyri Mytilinis wird die Milch auf 32° bis 34°C erwärmt und während 30 Minuten mit Lab dick gelegt. Dann wird die Dickete geschnitten und der Käsebruch auf 45°C erwärmt. Die Molke wird zum großen Teil abgelassen und der Käsebruch wird auf dem Boden des Käsekessels zu einer kompakten Masse gepresst. Aus dieser Masse werden Blöcke zu 5 bis 7 kg geschnitten, die herausgehoben und auf einen Käsetisch gelegt werden. Dort werden sie dann in ihre endgültige Größe geschnitten. Die Stücke werden in Formen gelegt, mit den Händen kräftig gepresst und gesalzen. Dann werden sie in eine Reifekammer gebracht, in der sie mindestens 3 Monate reifen.

Der Ladotyri Mytilinis wurde früher in Olivenöl konserviert, heute wird er nach der Reifung entweder in Olivenöl eingelegt oder mit einer Wachsschicht überzogen, um ihn vor dem Austrocknen zu bewahren.

Aussehen und Geschmack

Fertig gereifter Ladotyri Mytilinis hat eine zylindrische Form mit einem Durchmesser von 10 cm, einer Höhe von 10 cm und einem Gewicht von etwa 1,5 kg. Seine Farbe ist weiß bis gelblich. Die Textur ist hart und kompakt mit wenigen Löchern. Der Käse hat einen leicht salzigen, leicht scharfen Geschmack und ein angenehmes Aroma. Sein Fettgehalt beträgt 40% i. Tr.

Ladotyri Mytilinis eignet sich gut als Tafelkäse oder in Scheiben geschnitten als Saganaki (Gebratener Käse).

 

Ladotyri Mytilinis auf einen Blick

Milchsorte Herkunft Käseart Fettgehalt
Alle Käse aus Schafsmilch anzeigen
Alle Käse aus Ziegenmilch anzeigen
Griechenland Hartkäse 40% i.Tr.
== Werbung ==

Käsebücher zum Schmökern, Nachlesen und Appetit anregen

Käse & Wein Käse der Welt: Über 750 Sorten Erlebnis Käse und Wein: Eine Entdeckungsreise durch neue deutsche Genusslandschaften Kompakt & Visuell Französischer Käse